Mansfeld-Löbbecke Racing | BLOG: Jan berichtet vom Wochenende
Mansfeld-Löbbecke-Racing ist ein Team der Mansfeld-Löbbecke-Stiftung und nimmt an der ADAC-Rennserie Dacia-Logan-Cup teil. Jugendliche mit psychischen Erkrankungen übernehmen Verantwortung für ein Rennsport-Team. Als Organisatoren und Boxen-Crew führen sie die Fahrer durch den Dacia-Logan-Cup 2015.
Racing, Mansfeld, Löbbecke, Stiftung, Autorennen, Dacia Logan Cup, ADAC-Rennserie
17459
post-template-default,single,single-post,postid-17459,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

BLOG: Jan berichtet vom Wochenende

Bei Fahrschule Hippler

Bei Fahrschule Hippler

Auf geht es Samstagmorgen in die Löwenstadt Braunschweig. Das Mansfeld-Löbbecke-Racing Team nimmt an der Demonstration gegen Fremdenfeindlichkeit teil. Es ist die erste Demonstration für mich, deshalb bin ich besonders aufgeregt. Ich finde, dass Flüchtlingen unterstützt werden müssen, denn uns wird schließlich auch in Notlagen geholfen.

Danach geht es weiter zum Tag der offenen Tür der Fahrschule Hippler in Clausthal-Zellerfeld. Thomas und Anne haben uns eingeladen. Wir präsentieren unseren Dacia und auf der Carrera-Bahn fahren wir Rennen. Oberhammer!

Das Beste am Tag war jedoch die Demonstration. Ich habe das Gefühl etwas Gutes getan zu haben und Menschen in Not beigestanden zu haben.

Jetzt bin ich voller Vorfreude auf das anstehende Rennen am 25.Oktober in Oschersleben!